metalic.jpg
 

Erweiterung Schulhaus Seefeld, Lachen

Da Lachen im Jahr 2018 615 Primaschüler und Kindergärtler zählte, musste wegen der steigenden Schülerzahlen mehr Platz für die Schule geschaffen werden. Das Schulhaus in Lachen wurde 1972 erbaut und soll nun von 16 auf 34 Klassenzimmer mehr als verdoppelt werden. Zusätzlich gibt es Platz für die Musikschule und neue allwettertaugliche Pausen- und Aussenanlagen. Während den Bauarbeiten erfolgt der Schulbetrieb teilweise in einem Provisorium. Der Bestand wird von 20'200 m3 nach SIA auf 25'400 m3 nach SIA vergrössert.

Generalunternehmung

p-4 AG

Bauzeit

in Ausführung

Ausgeführte Arbeitsgattungen

BKP 211 Baumeisterarbeiten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.