metalic.jpg
   

MZG Riedmatt, Wollerau

Mit dem Gesamtprojekt Ersatzbau MZH Riedmatt Wollerau, wird eine bedürfnisgerechte Infrastruktur für Schule und Vereine aus Gemeinde und Bezirk entstehen. Damit die bisherige Zufahrt zur Tiefgarage über die Pausenplätze aufgehoben werden kann, ist es unser Auftrag, die neue Erschliessung der Tiefgarage zu erstellen. Eine komplett neue Zufahrt mit Aussenparkplätzen soll entstehen. Die Arbeiten begannen im Mai auf grüner Wiese. Zuerst wurde der bestehende Abwasserkanal umgelegt. Rohre vom Durchmesser 700 mm wurden Meter für Meter versetzt. Aushub wurde erstellt für die neue Rampe, speziell daran, der Aushub wurde unter das bestehende Gebäude gemacht, dazu musste das Fundament mit Baumstämmen gestützt werden. Die Rampeneinfahrt wird komplett in Beton erstellt. Ein Teil davon als Trümmerschutz für den anliegenden Luftschutzkeller. Diverse Werkleitungen, Entwässerungen, Randabschlüsse und Beläge bilden am Schluss die Gesamtgestaltung des Projekts.

Bauherr

Gemeinde Wollerau

Bauleitung

BSS Architekten AG, Schwyz

Bauzeit

in Ausführung

Ausgeführte Arbeitsgattungen

BKP 211 Baumeisterarbeiten